die Steinarbeiten

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

haben einander Eben gesagt: wir werden der Ziegel machen und wir werden am Feuer verbrennen.
Und des Stahls bei ihnen die Ziegel anstelle der Steine.
(das Alte Testament. Das Dasein. Gl. 11-3)

Wenn den erstrangigen Punkt in der uralten Triade - das Haus aufzubauen, den Baum zu pflanzen, den Sohn zu züchten - ist positiv schon entschieden, so entsteht die neue Frage: aus welchem Material der Bau gemacht sein soll: aus Holz oder des Steines? Die sehr wesentlichen Nachdenken, weil es gewiß die Geschmackssache. Jedoch bleiben die Steinbehausungen, wie es uns aus dem Kurs der Geschichte bekannt ist, erhalten ist wesentlich länger, als hölzern. Die Holzhäuser haben bei der unvorsichtigen Behandlung mit den Feuerzeuge und den Streichhölzern die Gewohnheit, zu brennen.

Und manchmal machen es zum am meisten unpassenden Moment, bis der Wirt, nichts verdächtigend, es ist die Träume auf dem Sofa ruhig siehe. So lässt die jahrhundertealte Erfahrung zu, aufzuklären, dass der Ziegel mehr ogneustojtschiwym Material ist. Eben es sehen die Steinhäuser moderner und ja besonders urbanistitschno aus, obwohl die Geschichte eigentlich des Ziegels viele Jahrtausende aufzählt.

Wenn haben Sie viele freie Zeit und ganz hat keinen Platz man, chleschtschuschtschije die Ströme der Energie hinzutun - wir werden vom Rezept der Herstellung des Ziegels-syrza in fast häuslich (land-land-) die Bedingungen mitteilen.

hat sich Ein unser Bekannter der Langeweile für entschieden, das Landhäuschen zu heben, und für den Sommer hat es auf das Stockwerk dank dem selbstgemachten Ziegel gehoben!

In der elementarsten Variante sieht es so aus. Es übernehmen vier ganz unnütze, wertlosen Brettchen (es wäre nicht angefault wünschenswert) und kommen auf die Erde zurecht so, dass sich zwischen ihnen der Raum gerade solchen Umfanges gebildet hat, welcher Sie gehen, den Ziegel zu bekommen ist ein Rahmen.

Dabei zu berücksichtigen, dass das Ausgangsmaterial, in Form von den deutlich umrissenen Rechtecken oder bruskow, und nicht der Rhomben, der Kegel oder besonders der Polyeder bevorzugter zu bekommen! Formotschek des identischen Umfanges soll maximal viel sein, damit es kirpitschikow möglichst viel war. Übrigens ist von der jahrhundertealten Erfahrung die Zuverlässigkeit der allgemeingültigen Form des Ziegels erprobt, und wir werden mit Ihnen sie wie die Realität abgeben. Wenn bei Ihnen der Wunsch nicht verschwunden ist, - dann zu schaffen werden wir fortsetzen.

eine folgende Etappe wird der Verbleib des richtigen Tones. Der gegenwärtige Bauton findet weinrot-rot (der sogenannte Ziegelton) oder, seltener, der weißen Farbe gewöhnlich statt.

freilich, zweite, für den Bau wir zu verbrauchen beraten wir nicht, da sich von ihr die bemerkenswerten feinen Porzellanerzeugnisse ergeben, die nach dem Wert einen Ziegel wesentlich übertreffen, auf dessen Herstellung, nach unseren groben Zählungen des Materials auf ein Paar guter Services weggehen wird. Der rote Ton soll sein, "цшЁэющ" das heißt mit der Empfindung mylnosti in den Händen nach dem Waschen der Hände im Wasser, und ist es obligatorisch rein, ohne Beimischungen des Schmutzes. Je weniger Ton enthält der Beimischungen, desto sich höher nach der Qualität das Erzeugnis ergeben wird.

Also, ist der Ton gefunden. Sie ist es perebasirowat auf den Bauplatz notwendig, es ist ausgestattet in der speziellen Kapazität für sameschiwanija vorläufig: im Ideal ist es der Betonmischer oder stahl- "трээр" im Umfang 100 Liter. Dorthin befördern Sie etwas der Asche - fein, ohne Beimischungen der Kohle, die als Weichmacher verwendet sein wird. Die Asche kann man mit dem Zement ersetzen. Den Ton mit dem Wasser beim ständigen Rühren mischend, streuen Sie dorthin die Asche hinzu. Die gute Asche wird mit der tönernen Lösung augenblicklich gemischt werden und spurlos wird darin verlorengehen. Als Armatur bei der Herstellung des Ziegels manchmal klein naresannaja wird das Stroh - 5-8 cm, - wmeschannaja in die tönerne Masse verwendet.

ergänzt Jemand aus den Fans-Bauarbeitern in die bekommene Masse jaitschnyje die Eigelbe und das Salz für die Festung der Konstruktion. (Der Pfeffer zu schütten es ist vergeblich!) aber diese Geschmackssache. Um so mehr, dass die Proportionen in diesem Fall den Meister ausschließlich "эр уырч" auch feststellen;. Den Schaum gesehen, nehmen Sie sie nicht ab ist eine Qualität des Ziegels wird nicht verlorengehen! Die Konsistenz ungefähr der sehr dicken Prüfung.

Bei wymeschiwanii die Tone im Bad von den Händen, und nicht von der Schaufel, sollen die Hände nass ständig sein, damit der Ton ihn, - anders durch etwas Stunden solcher Arbeit, mit nassochschej tjaschelennoj von der Last des Tones auf den Händen nicht haftenblieb, Sie werden wir bestenfalls die schönen Muskeln bodi-bildingista, und in schlimmst die Abneigung zu den Steinarbeiten und dem Bau überhaupt und pupotschnuju den Bruch in den Zusatz erwerben. (Wir beraten beim Fehlen des Betonmischers besser zu quälen und, den fertigen Ziegel zu kaufen) nicht.

Samessiw die sehr dicke gleichartige Masse, stellen Sie sie in die im Voraus vorbereiteten Bretterformen tapfer aus und geben Sie auf prossuschku ab, die bleibenden über dem hölzernen Rahmen oben Überschüsse akkurat abgeschnitten. Wenn Sie wollen, dass sich teploisoljazionnyj der Ziegel ergeben hat, machen Sie darin der Löcher, wie im gewöhnlichen roten Ziegel. Es ist natykat vom Finger, aus den letzten Kräften möglich, zurechtkommend, sich nach der mühsamen Arbeit zu sonnen. Ins sonnige Sommerwetter werden Sie sich mit dem Erfolg für etwas Tage nassuschite solcher Ziegel-syrzow und gleichzeitig nach Herzenslust sonnen.

Ausgetrocknet bruski verbrennen Sie im Ofen bei der hohen Temperatur - von 800 Grad Celsius. Nach der feurigen Bearbeitung erwerben sie die notwendigen Qualitäten: es wird die Haltbarkeit, wodoisoljazionnyje die Eigenschaften, die Schallisolierung und die Frostresistenz erhöht. Die Ziegel ein wenig abgekühlt, beginnen Sie akkurat, das Mauerwerk zu führen. In der Verfügung der Ofen nicht habend, der die geforderten Temperaturen gibt, ist es, natürlich möglich, syrzom - doch im Süden beschränkt zu werden bauten und gar die Lehmhütten aus den verschlungenen Ruten, die von der dicken Schicht bestrichenen Tone, pobelennoj außen für das ästhetische Vergnügen. Aber den vom Glühen bearbeiteten Ziegel doch bevorzugter.

Im übrigen, meinen wir, gerade bauten aus solchem Ziegel die Gebäude zu den alttestamentlichen Zeiten unsere fernen Vorfahren. Darüber, urwüchsig "шёъѕёё=тхээюь ърьэх" wird im am Anfang unser Erzählung zitierten Teil der Bibel gesagt. Von ihm war der das Babylonische Turm aufgebaut, was zum Grund der Verstimmungen viele народ0строителей gedient hat, die, aufeinander Übel genommen, fingen an, auf verschiedenen, unverständlich nicht gewidmet, die Sprachen zu sagen.

Haben erdacht, die Ziegel von den eigenen Händen herzustellen? Wacker! Selbst wenn er sich kriwowatym und schief - nicht die Not ergeben wird, kommt die Erfahrung mit der Zeit! Trainieren Sie! Dazu werden auf jeden Fall den Urlaub nicht umsonst ausgeben: wird, was, den Freunden zu erzählen.

Also, versorgen Sie sich mit den Ziegel - und vorwärts!