die Verkleidung der ausgestellten Wände

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

von den Platten aus dem Naturstein kleiden die abgesonderten Grundstücke der Fassade - der Sockel, den Eingang ins Gebäude u.a.

aus

Bis zum Anfang der Arbeit der Oberfläche der Wände, die der Verkleidung unterliegen, prüfen otwessom, schlagen die Ungleichmäßigkeit ab. Auf tylnoj der Seite oblizowotschnych der Platten erfüllen die Kerbe, die die beste Kupplung mit rastgorom gewährleistet. Am oberen Rand der Platte und torzowoj, bohren die Netze und wyrubajut die Furchen für die Anlage der Anker, die die Platten an der Wand (der Abb. 104) befestigen.

das Mauerwerk der Wände mit der gleichzeitigen Verkleidung von den Platten: und - aus dem Naturstein, - silikatnym oder keramisch; 1 - der Anker, 2 - piron, 3 - der Ziegel, 4 - prislonnyje oblizowotschnyje die Platten, 5 - die angewandte Reihe der Platten

die Abb. 104. Das Mauerwerk der Wände mit der gleichzeitigen Verkleidung von den Platten :
Und - aus dem Naturstein, - silikatnym oder keramisch;
1 - der Anker, 2 - piron, 3 - der Ziegel, 4 - prislonnyje oblizowotschnyje die Platten, 5 - die angewandte Reihe der Platten

die Verkleidung der Wände führen in der folgenden Ordnung: die erste Reihe der Platten stellen nach pritschalke nassucho fest. Zwischen der Wand und den bestimmten Platten unterbringen die hölzernen Keile, jede Platte nach dem Niveau und otwessu prüfend. In der Wand durchbohren die Netze für das Zumachen in ihnen der Anker. Jede oblizowotschnuju die Platte festigen von drei Ankern. Den Spielraum zwischen der Wand und der fixierten Reihe der Verkleidung füllen die Lösung aus, nicht den die Lösung gefüllten Busen von der Tiefe bis zu 1см niedriger als obere Kante abgebend. In solcher Ordnung stellen die folgende Reihe der Platten fest.

von den Platten aus dem dekorativen Beton (die Abb. 105, habend kleiden die Schlingen auf tylnoj der Seite, die Steinwände nach ihre Ablagerungen aus. Zunächst stellen winkel- und majatschnyje die Platten, dann nach pritschalke - die Mannschaften fest. Geprüft nach otwessu und dem Niveau der Platte festigen draht- skrutkami. Ihre Enden verbinden die Schlingen der Platten mit den Haken, die in den Nahten des Mauerwerkes oder in die in ihrer durchbohrten Netze eingeschlagen sind. Den Busen zwischen der Wand und den fixierten Platten füllen den Zementmörtel aus.

Prislonnoj von der keramischen Fliese mit riflenijem auf tylnoj der Seite kleiden die Wände (die Abb. 105, nach der Vollendung die Ablagerungen des Mauerwerkes aus. Erstens stellen winkel- und majatschnyje die Fliesen, dann nach pritschalke - die Hauptfliesen der Reihe fest. Die Verkleidung führen porjadno. Die Qualität oblizowotschnych der Reihen kontrollieren pritschalkoj, otwessom und dem Niveau.

die Verkleidung der ausgestellten Wände: und - die Platten aus dem dekorativen Beton, - die gesendeten keramischen Platten vom Umfang 250 x 140 mm; 1 - oblizowotschnyje die Platten, 2 - die Schlinge der Platte, 3 - der Haken, der in die Wand zugemacht ist, 4 - die Lösung, 5 - skrutki, 6 - das Mauerwerk

die Abb. 105. Die Verkleidung der ausgestellten Wände :
Und - die Platten aus dem dekorativen Beton, - die gesendeten keramischen Platten vom Umfang 250 x 140 mm;
1 - oblizowotschnyje die Platten, 2 - die Schlinge der Platte, 3 - der Haken, der in die Wand zugemacht ist, 4 - die Lösung, 5 - skrutki, 6 - das Mauerwerk


alle Artikel aus der Abteilung " das Gesichtsmauerwerk und die Verkleidung ё=хэ"

die Arten der Ausstattung der Fassaden

das Gesichtsmauerwerk aus dem Ziegel und den Steinen

das Dekorative Mauerwerk

das Mauerwerk der Wände mit der Verkleidung von den Platten

die Forderungen zur Qualität der Arbeiten