das Mauerwerk der kleinen Pfähle unter die Loge

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

Bei der Einrichtung der Bretterfußböden der Erdgeschosse zwischen dem Boden und dem Fußboden machen einen Untergrund, der den Fußboden vor der Bodenfeuchtigkeit schützt. Die Bretter des Fußbodens bedecken nach den Logen, die auf die kleinen Ziegelpfähle vom Schnitt 1 den Ziegel legen. Es wird nicht erlaubt, für das Mauerwerk der kleinen Pfähle silikatnyj den Ziegel und die Kunststeine zu verwenden, deren Haltbarkeit sich bei der Befeuchtung verringert.

stellen die kleinen Pfähle auf den dichten Boden oder auf die Betongründung fest. Die kleinen Pfähle, die auf dem Boden errichtet sind, sollen höher als Niveau des Bodens im Untergrund auf zwei Reihen des Mauerwerkes sein.

Bis zum Anfang des Mauerwerkes markieren die Aufstellungsorte der kleinen Pfähle, wobei ihre äussersten Reihen, nach denen die Loge entlang den Wänden gelegt sein werden, dicht zu den Wänden feststellen, und die äussersten kleinen Pfähle jeder Reihe - mit dem Einzug 1 / 2 des Ziegels.

stellen die kleinen Pfähle mit odnorjadnoj von der Überbindung zwei Maurer die 2 Kategorien aus. Einer von ihnen bereitet die Stelle vor, legt den Ziegel aus und reicht die Lösung, anderer führt das Mauerwerk. Das Niveau des Mauerwerkes prüfen zweimetrisch rejkoj und dem Niveau, die den kleinen Pfählen in verschiedenen Richtungen verwenden. Das Oberteil der kleinen Pfähle soll sich auf einem Niveau einrichten, das vom Projekt aufgegeben ist.


alle Artikel aus der Abteilung " Ziegel- ъырфър"

das System der Überbindung des Mauerwerkes

der Prozess des Ziegelmauerwerkes

die Beförderung, das Einlagern, die Abgabe und die Verteilung des Ziegels an der Wand

die Abgabe, rasstilanije und das Einebnen der Lösung

die Weisen und die Reihenfolge des Mauerwerkes. Die Arten rasschiwki der Nahten

das Mauerwerk der Wände und der Winkel

das Mauerwerk der Säulen und der Zwischenwände

das Ausgerüstete Ziegelmauerwerk

das Mauerwerk der Oberschwellen, der Brunnen

die Einrichtung der Deformationsnahten

der Arbeitsplatz der Maurer

die Organisation des Werkes der Maurer

die Stufenweise Kontrolle und die Forderungen zur Qualität des Mauerwerkes. Die allgemeinen Forderungen

die Besonderheiten der Errichtung der Steinkonstruktionen in den Erdbebengefahrenbereichen

die Unfallverhütungsvorschriften