die Arbeitssicherheit

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

Zur Auseinandersetzung und der Wiederherstellung der Konstruktionen der Arbeiter lassen nur nach der vorläufigen Instruktion über die Arbeitssicherheit zu. Vor dem Anfang der Arbeiten betont der verantwortliche Leiter die Aufmerksamkeit der Arbeiter auf den möglichen Gefahren bei der Ausführung dieser Arbeiten, die Weisen und die Aufnahmen, die ihre Sicherheit gewährleisten.

ordnen die Gebäude unter der ständigen Beobachtung des Meisters oder des Produzenten der Arbeiten und in solcher Reihenfolge, bei der die Entfernung eines irgendwelchen Teiles den Einsturz anderen nicht herbeirufen wird.

wird es verboten, die Konstruktionen innerhalb zwei oder mehrerer Ränge (Stockwerke) nach einer Vertikale unabhängig vom Vorhandensein der Überdeckungen zwischen ihnen gleichzeitig zu ordnen.

Wenn in den Wänden oder den Überdeckungen muss man schtraby und der Öffnung lochen, so kann man diese Arbeiten nur beginnen, falls es unter den Stellen des Durchstoßens keine Menschen gibt. Die besondere Vorsicht beachten bei der Auseinandersetzung der Simse und anderer herunterhängender Gebäudeteile.

dem Arbeiter verboten, sich an den geordneten Wänden des Gebäudes zu befinden, selbst wenn sie von den Sicherheitsgürteln an den standfesten Gebäudeteilen befestigt sind.

ordnen die Steinkonstruktionen in der Weise walki nicht selten. In diesem Fall reinigen das Territorium, auf das die Wände oder andere Konstruktionen stürzen werden, und beschützen.

Bei der Auseinandersetzung der Steinwände bildet sich viel Staub. Deshalb muss man zu Wasser, wie das geordnete Mauerwerk, als auch die sich bildenden Haufen des Schotters und des Mülls anfeuchten.

Bei der mechanisierten Entwicklung den Gefahrenbereich um das geordnete Gebäude beschützen und versorgen mit den präventiven Aufschriften. Die Kabine des Maschinisten soll mit dem Netz vor dem möglichen Treffen der abgespalteten Teilchen des Mauerwerkes geschützt sein.

Zu den Arbeiten mit dem elektrifizierten und pneumatischen Instrument werden nur die Arbeiter, die die spezielle Schule durchliefen zugelassen.

Im Laufe von der ganzen Periode der Arbeiten nach dem Heranführen der Fundamente soll das technische Personal auf den Zustand der Wände und der Leuchttürme folgen, um die Maßnahmen gegen die möglichen Deformationen und die Ablagerung wyscheleschaschtschich der Konstruktionen rechtzeitig zu ergreifen.

sollen die Arbeiter, die unmittelbar an den Auseinandersetzungen und die Reparaturen der Steinkonstruktionen teilnehmen, die individuellen Schutzvorrichtungen benutzen: von den Handschuhen, den Overalls, den Respiratoren, den Punkten mit den nicht geschlagenen Gläsern.


alle Artikel aus der Abteilung " die Reparatur der Steinkonstruktionen und ihrer тюёё=рэютыхэшх"

die Instrumente für die Auseinandersetzung und die Reparatur des Mauerwerkes

die Auseinandersetzung, die Reparatur und die Wiederherstellung des Mauerwerkes

die Verstärkung und podwodka der Fundamente

die Reparatur der Verkleidung

die Arbeitssicherheit