die Verstärkung und podwodka der Fundamente

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

vertiefen die Alten Fundamente ussiljajut, oder ersetzen nach dem speziell entwickelten Projekt, die Folge der Führung der Arbeiten beachtend und die Sicherheitsmaßnahmen übernehmend.

das Fundament führen von den Grundstücken von der Länge 1.5 zu... 2м. Vor dem Heranführen des Fundamentes an der Wand, die sich auf dieses Fundament stützen wird, stellen die Leuchttürme für die Beobachtung ihrer möglichen Deformation fest. Die Leuchttürme stellen auch an den Wänden der Gebäude und der Bauten aus, die sich in der unmittelbaren Nähe von der Stelle des Heranführens des Fundamentes befinden. Solche Veranstaltungen führen bei der Grundsteinlegung der neuen Fundamente dicht zu den Fundamenten der existierenden Gebäude durch. Dabei graben die Baugruben und stellen die Fundamente von den Grundstücken von der Länge nicht mehr 2м mit den Bruchen bis zu 2 aus... 4м in der Folge, die vom Projekt bestimmt ist. In der Anschlussstelle der neuen Fundamente zu den existierenden Fundamenten, veranstalten die sedimentäre Naht, dessen Konstruktion im Projekt angewiesen wird.

beginnen die Arbeiten mit der Markierung der Wände und ihrer vorübergehenden Befestigung. Bei der Vertiefung der Fundamente der Wand festigen podkossami (die Abb. 153. Nach ihm graben das Fundament aus und nehmen von ihm den Boden auf dem ersten Grundstück heraus. Die Wände der Vertiefung festigen von den Brettern mit rasporkami. Dann auf diesem Grundstück podgotowljajut die Gründung des neuen Fundamentes, sein Schotter feststampfend, eben führen das Mauerwerk dicht zur Sohle des alten Fundamentes heraus. Dabei reinigen die Sohle des alten Mauerwerkes vom Boden und dem Schotter, und das ungenügend feste Mauerwerk ordnen. Die Naht zwischen alt und neu kladkami satschekaniwajut vom harten Zementmörtel und schtschebenkoj. podwodku des Fundamentes auf einem Grundstück beendet, gehen auf zweiter über, dann auf dritten usw. das Fundament kann man gleichzeitig auf einigen Grundstücken mit den Bruchen zwischen ihnen nach 5 zuführen... 6м. Die empfohlene Reihenfolge der Führung der Arbeiten auf den Grundstücken ist auf (die Abb. 153,)

gezeigt

Podwodka der Fundamente: und - das Schema der vorübergehenden Einrichtungen auf dem Grundstück der Arbeiten, - die Reihenfolge der Ausführung der Arbeiten; 1 - podkossy, die festhaltenden Wände, 2 - die Baugrube, die von den Schilden beschützt ist, 3 - die Treppe

die Abb. 153. podwodka der Fundamente :
Und - das Schema der vorübergehenden Einrichtungen auf dem Grundstück der Arbeiten, - die Reihenfolge der Ausführung der Arbeiten;
1 - podkossy, die festhaltenden Wände, 2 - die Baugrube, die von den Schilden beschützt ist, 3 - die Treppe


alle Artikel aus der Abteilung " die Reparatur der Steinkonstruktionen und ihrer тюёё=рэютыхэшх"

die Instrumente für die Auseinandersetzung und die Reparatur des Mauerwerkes

die Auseinandersetzung, die Reparatur und die Wiederherstellung des Mauerwerkes

die Verstärkung und podwodka der Fundamente

die Reparatur der Verkleidung

die Arbeitssicherheit