die Senkrechte Anlegung

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

Für die senkrechte Anlegung unweit vom gebaut werdenden Gebäude stellen den Arbeitsrichtpunkt fest, dessen Notiz von den nächsten Richtpunkten staatlich niwelirnoj die Netze bestimmen.

Im Bau führen das Abzählen der Höhe von der bedingten Nullnotiz - des Niveaus des Fußbodens des Erdgeschosses häufig, dabei bezeichnen im Projekt die absolute Notiz (d.h. Vom Meeresspiegel) der Nullnotiz.

betrachten wir auf dem Beispiel, wie es machen. Wir werden zulassen, dass man das Niveau der Nullnotiz auf obnoske (die Abb. 113 festigen muss. Die absolute Notiz des Nullpunktes nach dem Projekt ist 102,285, und die Notiz des Richtpunktes - 104,012 gleich. Also ist es das Niveau der Nullnotiz als das Niveau des Richtpunktes auf 1,727м niedriger. Um die Nullnotiz auf die Säule 4 obnoski zu verlegen, unterbringen zwischen ihm und dem Richtpunkt das Nivellierinstrument 3, stellen auf den Richtpunkt rejku 2 und machen Nivellierinstrument Abzählen. Wir werden vermuten, dass das Abzählen nach rejke 525мм gleich ist. Dann wird die Notiz des Horizontes des Instruments 104,012+0,525=104,537. Dann rechnen die Verschiedenheit zwischen der Notiz des Horizontes des Instruments und der absoluten Notiz des Nullpunktes aus: 104,537 - 102,285=2,252м. Diese Verschiedenheit soll das Abzählen nach rejke, bestimmt auf der Nullnotiz geben. Auf rejku visierend, stellen sie bei der Säule obnoski so fest damit das Abzählen nach rejke 2252мм war. Dieses Abzählen, nach dem unteren Ende rejki auf der Säule obnoski protschertschiwajut die Linie bekommen, die zum Niveau der Nullnotiz dient. Für die Befestigung dieses Niveaus auf der Säule obnoski schlagen die Spindel oder der Nagel ein.

Bei der senkrechten Anlegung der Gebäude von der Nullnotiz führen alle Abzählen nach unten und nach oben. Die Notizen ist als das bedingte Niveau höher haben das Zeichen das Plus, es ist - das Minus niedriger. Zum Beispiel, der Fußboden des zweiten Stockwerks des Wohnhauses wird sich auf der Notiz das Plus 3,000, und den Hauseingang - das Minus 0,850 befinden.

Von der Nullnotiz kann man die senkrechte Anlegung der Grubensohle (die Abb. 113, des Gewehres mit abgesägtem Lauf des Fundamentes, der Fenster- und Türöffnungen, meschduetaschnych der Überdeckungen, der Simse leicht erfüllen. Dazu benutzen die Projektnotizen, die auf den Zeichnungen der senkrechten Schnitte des Gebäudes angegeben sind.

die Kreuzung der Notizen vom Nivellierinstrument: und - auf obnosku, - in die Baugrube; 1 - der Richtpunkt, 2 - rejka, 3 - das Nivellierinstrument, 4 - die Säule obnoski, а1, a2 - das Abzählen nach rejkam, в1, в2 - der Horizont des Instruments

die Abb. 113. Die Kreuzung der Notizen vom Nivellierinstrument :
Und - auf obnosku, - in die Baugrube;
1 - der Richtpunkt, 2 - rejka, 3 - das Nivellierinstrument, 4 - die Säule obnoski, а1, a2 - das Abzählen nach rejkam, в1, в2 - der Horizont des Instruments


alle Artikel aus der Abteilung " die Geodätischen Arbeiten auf ё=Ёющър§"

die Allgemeinen Nachrichten

die Geodätischen Geräte und die Instrumente

Rasbiwotschnyje der Arbeit, die Übertragung der Achsen und der Notizen

die Geodätische Qualitätsüberwachung der Aufbauarbeiten