die Weise der Thermosflasche

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

ist die Weise der Thermosflasche auf der Erhaltung im Mauerwerk der Wärme der gelegten aufgewärmten Materialien und gewählt vom Beton im Prozess twerdenija des Zements gegründet. Den butowyj Stein vor dem Verpacken otogrewajut auf die volle Tiefe vor, die Betonmischung bereiten aus den aufgewärmten Füllstoffen (des Schotters, des Sandes und des Wassers) und das Mauerwerk bedecken je nach der Errichtung, um in ihr die Wärme aufzusparen. Die Temperatur der Betonmischung beim Verpacken soll übernommen nach der Berechnung oder angegeben im Projekt der Produktion der Arbeiten entsprechen, damit während des Abkühlens butobetona in uteplennoj dem Verschalen die aufgegebene Haltbarkeit des Betons erreicht war.

, um twerdenije des Betons zu beschleunigen, die Betonmischung wärmen vor ihrem Verpacken ins Verschalen auf, sowie führen in ihren Bestand die chemischen Zusätze ein, die die Temperatur des Erfrierens der Betonmischung verringern, was zulässt, ohne Anwärmung wtapliwajemyj butowyj den Stein zu verwenden.


alle Artikel aus der Abteilung " die Produktion stein- und der Montagearbeiten чшьющ"

die Besonderheiten der Produktion der Arbeiten bei der negativen Temperatur

das Mauerwerk in der Weise des Einfrierens

das Mauerwerk auf den Lösungen mit den chemischen Zusätzen und mit nachfolgend das Tauen und dem Warmlaufen

Butobetonnaja das Mauerwerk

die Forderungen zur Montage der montierbaren Konstruktionen

die Veranstaltungen, die im Laufe des Tauens des Mauerwerkes

durchgeführt werden

die Arbeitssicherheit