die Weisen und die Reihenfolge des Mauerwerkes

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

die Weisen des Mauerwerkes . Die Arbeitsproduktivität des Maurers hängt von den Weisen des Mauerwerkes des Ziegels und der Fähigkeit ab, sie bei der Arbeit auf verschiedenen Lösungen zu verwenden. Die Wersten stellen in drei Weisen aus: wprischim, wprissyk und wprissyk mit dem Plandrehen der Lösung, sabutki - wpoluprissyk. Die Auswahl der Weise des Mauerwerkes hängt von der Plastizität der Lösung, der Feuchtigkeit des Ziegels, der Jahreszeit und der Forderungen zur Sauberkeit der Vorderseite des Mauerwerkes ab.

in der Weise wprischim, legen den Ziegel in loschkowyje (die Abb. 34) und tytschkowyje (die Abb. 35) die Wersten auf der harten Lösung (der Ablagerung des Kegels 7... 9см) mit der vollen Auffüllung und mit rasschiwkoj der Nahten auf der Gesichtsoberfläche des Mauerwerkes.

das Mauerwerk loschkowogo der Reihe der äusserlichen Werst in der Weise wprischim (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt)

die Abb. 34. Das Mauerwerk loschkowogo der Reihe der äusserlichen Werst in der Weise wprischim (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt)

das Mauerwerk tytschkowogo der Reihe der äusserlichen Werst in der Weise wprischim (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt)

die Abb. 35. Das Mauerwerk tytschkowogo der Reihe der äusserlichen Werst in der Weise wprischim (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt)

Dabei die Lösung breiten mit dem Einzug von der Vorderseite der Wand auf 10 aus. 12мм. Der Maurer ebnet die Lösung, tylnoj von der Seite kelmy, sie versetzend, vom gelegten Ziegel und rastwornuju das Bett gleichzeitig für drei loschkowych oder fünf tytschkowych der Ziegel veranstaltend.

erfüllt der Maurer die Operationen in solcher Reihenfolge (siehe die Abb. 34 und 35): in der rechten Hand kelmu haltend, ebnet von ihr rastwornuju das Bett, dann vom Rand kelmy podgrebajet drückt der Teil der Lösung und es an den senkrechten Rand früher als der gelegte Ziegel, und von der linken Hand bringt den neuen Ziegel zur Stelle des Verpackens (der Posen heran. 1); danach senkt den Ziegel auf das vorbereitete Bett und, seine linke Hand zum früher gelegten Ziegel bewegend, drückt an das Leinen kelmy (der Posen. 2). Von der Bewegung der rechten Hand nach oben, nimmt kelmu heraus, und vom Ziegel, der von der linken Hand herangerückt wird, drückt die Lösung zwischen den senkrechten Rändern gelegt und früher als der gelegte Ziegel (der Posen zu. 3 ). Vom Druck der Hand zügelt den gelegten Ziegel auf rastwornoj die Bette. Der Überfluss der Lösung, der aus der Naht auf die Person des Mauerwerkes ausgedrückt ist, beschneidet kelmoj für eine Aufnahme (der Posen. 4 ) nach dem Verpacken tytschkowymi von den Ziegel jeder vier-fünf Ziegel oder nach dem Verpacken von den Löffeln zwei Ziegel; Die beschnittene Lösung wirft der Maurer auf rastwornuju das Bett. Das Mauerwerk wird fest, mit der ununterbrochenen Auffüllung der Nahten von der Lösung, dicht und rein erhalten. Der Mangel dieser Weise darin, dass er arbeitsintensiver, als andere, da der Maurer viel Bewegungen machen muss.

in der Weise wprissyk , den Ziegel legen auf plastitschnych die Lösungen (der Ablagerung des Kegels 12... 13см) wpustoschowku, d.h. Mit der unvollständigen Auffüllung (auf 1... 1,5см) der Nahten auf der Gesichtsoberfläche des Mauerwerkes. Für diese Weise ist es plastitschnyj die Lösung erforderlich.

die Lösung breiten vom Beet mit dem Einzug von der äusserlichen senkrechten Oberfläche der Wand auf 20 aus... 30мм, damit beim Mauerwerk die Lösung auf die Gesichtsoberfläche des Mauerwerkes nicht ausgedrückt wurde.

das Mauerwerk in der Weise wprissyk (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt): und - loschkowogo der Reihe, - tytschkowogo der Reihe

die Abb. 36. Das Mauerwerk in der Weise wprissyk (die Zahlen - die Reihenfolge der Operationen) :
Und - loschkowogo der Reihe, - tytschkowogo der Reihe

Loschkowyj die Reihe (die Abb. 36, stellen in solcher Reihenfolge aus. Den Ziegel genommen und es naklonno haltend, rudert der Maurer tytschkowoj mit dem Rand des Ziegels der Teil der Lösung (поз.1) rasostlannogo auf dem Bett, ungefähr in der Entfernung 6 beginnend... 10см vom früher gelegten Ziegel. Den Ziegel, an den früher gelegten Ziegel heranrückend, korrigiert der Maurer seine Lage allmählich und drückt an das Bett (der Posen. 2). Dabei füllt der Teil der Lösung, der vom Bett abgenommen ist, die senkrechte querlaufende Naht aus. Den Ziegel gelegt, zügelt der Maurer von seiner Hand auf rastwornoj die Bette (der Posen. 3 ). Bei dem Mauerwerk tytschkowogo der Reihe (erfüllen die Abb. 36,) den Prozess in der selben Reihenfolge, nur die Lösung für die Bildung der senkrechten querlaufenden Naht podgrebajut nicht tytschkowoj, und loschkowoj vom Rand (der Posen./). In dieser Weise kann der Maurer den Ziegel wie link, als auch der rechten Hand legen. Bei der Errichtung des Mauerwerkes in den seismischen Bezirken wird nicht zugelassen, in dieser Weise die Ziegel in den Werstreihen zu legen.

das Mauerwerk mit dem Plandrehen der Lösung tytschkowogo der Reihe in der Weise wprissyk (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt)

die Abb. 37. Das Mauerwerk mit dem Plandrehen der Lösung tytschkowogo der Reihe in der Weise wprissyk (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt)

die Weise wprissyk mit dem Plandrehen der Lösung (verwenden die Abb. 37) bei der Errichtung der Wände mit der vollen Auffüllung der horizontalen und senkrechten Nahten und mit rasschiwkoj der Nahten. Dabei breiten die Lösung ebenso, wie und beim Mauerwerk wprischim aus, d.h. Mit dem Einzug von der Vorderseite der Wand auf 10... 15мм, und den Ziegel legen auf das Bett ebenso, wie beim Mauerwerk wprissyk. Der Überfluss der Lösung, der aus der Naht auf die Vorderseite der Wand ausgedrückt ist, beschneiden kelmoj, wie beim Mauerwerk wprischim. Die Lösung für das Mauerwerk verwenden härter, als für das Mauerwerk ohne Plandrehen (die Beweglichkeit 10... 12см): bei der übermäßigen Plastizität der Lösung wird der Maurer nicht dazukommen, es beim Auspressen aus den Nahten des Mauerwerkes abzuschneiden. Auf die Ausführung des Mauerwerkes wprissyk mit dem Plandrehen der Lösung wird mehr Zeit und Werkes verbraucht, als es auf das Mauerwerk wprissyk, aber weniger ist, als auf das Mauerwerk wprischim.

das Mauerwerk sabutki in der Weise wpoluprissyk (von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen gezeigt): und - tytschkami, - die Löffel

die Abb. 38. Das Mauerwerk sabutki in der Weise wpoluprissyk
(Von den Zahlen ist die Reihenfolge der Operationen)
gezeigt:
Und - tytschkami, - die Löffel

in der Weise wpoluprissyk erfüllen das Mauerwerk sabutki (die Abb. 38, und,). Dazu, zuerst breiten zwischen den inneren und äusserlichen Wersten die Lösung aus, dann ebnen es, wonach der Maurer den Ziegel in sabutku legt. Dabei arbeitet er gewöhnlich als zwei Hände, gleichzeitig auf 2 Ziegel ergreifend. Den Ziegel beim Verpacken halten fast platt, in der Entfernung 5... 8см, vom früher gelegten Ziegel. Allmählich den Ziegel auf rastwornuju das Bett senkend, rudern mit dem Rand die unbedeutende Zahl der Lösung (der Posen. 1 ), rücken den Ziegel dicht, an den früher gelegten Ziegel, und dem Druck der Hände (der Posen heran. 2 ) zügeln es auf die Stelle. Die senkrechten Nahten bleiben dabei teilweise nicht gefüllt. Sie füllen bei rasstilanii der Lösung für das Mauerwerk des Folgenden nach der Höhe der Reihe aus, wobei der Maurer darauf folgt, dass die querlaufenden Nahten zwischen den Ziegel vollständig ausgefüllt wurden. Die schlechte Auffüllung der senkrechten querlaufenden Nahten von der Lösung nicht nur verringert die Haltbarkeit des Mauerwerkes, sondern auch vergrössert produwajemost der Wände, was ihre Wärmeschutzeigenschaften verringert. Den Ziegel sabutki drücken an das Bett bis zum Niveau der gelegten Werstreihen dicht. Der Prozess des Mauerwerkes sabutki ist unkompliziert, es erfüllen auch die Maurer der 2. Kategorie.


alle Artikel aus der Abteilung " Ziegel- ъырфър"

das System der Überbindung des Mauerwerkes

der Prozess des Ziegelmauerwerkes

die Beförderung, das Einlagern, die Abgabe und die Verteilung des Ziegels an der Wand

die Abgabe, rasstilanije und das Einebnen der Lösung

die Weisen und die Reihenfolge des Mauerwerkes. Die Arten rasschiwki der Nahten

das Mauerwerk der Wände und der Winkel

das Mauerwerk der Säulen und der Zwischenwände

das Ausgerüstete Ziegelmauerwerk

das Mauerwerk der Oberschwellen, der Brunnen

die Einrichtung der Deformationsnahten

der Arbeitsplatz der Maurer

die Organisation des Werkes der Maurer

die Stufenweise Kontrolle und die Forderungen zur Qualität des Mauerwerkes. Die allgemeinen Forderungen

die Besonderheiten der Errichtung der Steinkonstruktionen in den Erdbebengefahrenbereichen

die Unfallverhütungsvorschriften