das Zumachen der Öffnungen

DIE STEINARBEITEN
KAM'JAN_ ROBOTI
KAMENNYJA PRAZY

machen die Öffnungen und die grossen Öffnungen vom Ziegel oder den Steinen der richtigen Form zu, so wie auch das Mauerwerk der Wände der entsprechenden Dicke, mit dem alten Mauerwerk bindend und, die Nahten oder wpustoschowku stickend.

die Besondere Aufmerksamkeit wenden darauf dabei, dass das Oberteil der Öffnung oder der Öffnung sorgfältig zugemacht ist. Beim Verpacken der letzten oberen Reihe des Mauerwerkes der Spielraum (die Naht) zwischen dem alten und neuen Mauerwerk satschekaniwajut vom harten Zementmörtel. Dabei legen und satschekaniwajut die letzte Reihe sabutki, und später - die Gesichtswersten zuerst.

Bei dem Zumachen der kleinen Öffnung, reinigen die Netze oder die Furchen die Oberfläche des Mauerwerkes vom Müll zuerst und waschen von ihrem Wasser aus. Dann wählen aus und passen mit prikolkoj die abgesonderten Ziegel an. Danach werfen ins Netz die Lösung und legen die vorbereiteten Ziegel. Dabei nicht das alte Mauerwerk mit dem neuen Mauerwerk unbedingt binden. Die Furchen machen auf die ganze Tiefe oder in Form von der Scheidewand zu, die den in der Wand veranstalteten Kanal beschützt.


alle Artikel aus der Abteilung " die Reparatur der Steinkonstruktionen und ihrer тюёё=рэютыхэшх"

die Instrumente für die Auseinandersetzung und die Reparatur des Mauerwerkes

die Auseinandersetzung, die Reparatur und die Wiederherstellung des Mauerwerkes

die Verstärkung und podwodka der Fundamente

die Reparatur der Verkleidung

die Arbeitssicherheit